IS Schrumpfscheibe - Innenspannsätze

Mit den Innenspannsätzen IS Spannsätze lassen sich Naben aller Art auf handelsüblichen Wellen sicher befestigen. Der Spannsatz ist selbstzentrierend und hat selbsthemmende Kegelwinkel.
Die Rundlaufgenauigkeit kann durch eine Vorzentrierung der Nabe erhöht werden. Für Förderbandtrommeln und deren besondere Belastungen sind speziell die Spannsätze IS 4.1 ausgelegt.

Innenspannsätze Typ IS werden in unterschiedlichen Baureihen und Typen je nach Belastung und Anwendung geliefert.

  • Optimale Kraftübertragung
  • Einfache und schnelle Montage
 

IS Schrumpfscheibe - Typen Baureihen

Innenspannsätze Typen IS und ISN, ETP

Baureihe Drehmomente übertragbar Wellen-Ø
Baureihe IS 1 Kleiner Einbauraum Nabe verschiebt sich beim Spannen von 0,3 bis 880 kNm von 20 bis 500 mm
Baureihe ISN 1 Nabe ist beim Spannen fixiert kein Verschieben! von 0,3 bis 723 kNm von 20 bis 500 mm
Baureihe IS 4 Höchste Drehmomente Nabe ist beim Spannen fixiert kein Verschieben! von 0,9 bis 1266 kNm von 30 bis 600 mm
Baureihe IS 4.1 Reduzierte Flächenpressung Nabe ist beim Spannen fixiert kein Verschieben! von 11 bis 903 kNm von 110 bis 600 mm
ETP Baureihe mit Bund Sonderelement mit Bund 0,055 bis 15.500Nm von 23 bis 125 mm
Weitere IS Baureihen im Katalog Je nach Anforderung stehen weitere Sonderausführung zur Verfügung.
IS Schrumpfscheibe - Innenspannsätze
 

Innenspannsätze Typen IS und ISN

Weitere Sondergrößen und wirtschaftliche Standardanwendungen finden sie in unserem Katalog oder auf Anfrage. Wir unterstützen Sie gerne bei der optimalen Auswahl für Ihre Anwendung.

CAD Daten - ergänzende Informationen

Weitere Informationen und Produktdaten enthält unser Katalog. Um die CAD-Zeichnungen auf Ihren Rechner zu laden, klicken Sie einfach auf das „traceparts-Logo"

Traceparts
 

Flohr Industrietechnik GmbH - Tel.: +49 (0) 77 51 / 87 31-0 - info@flohr-industrietechnik.at