Luft- / Hydraulik-Druckübersetzer

Serien 039/70101/70104

 
 
Destaco Luft-|Hydraulik-Druckübersetzer für Produktionslinien – Serie 039

Durch den Destaco Druckübersetzer der Serie 039 wird normale Druckluft aus dem Leitungsnetz in hydraulischen Hochdruck umgewandelt. Beide erhältlichen Modelle funktionieren mit einem Ölvolumen von 1 bis 4 Kubikzoll pro Hub. Bei gefülltem System entspricht das für die Ansteuerung eines Zylinders oder Druckpunkts erforderliche Ölvolumen dem Kubikinhalt des Hubvolumens. 

Mit dem kleinen Druckübersetzer, der pro Hub 1 Kubikzoll nutzbaren Öls produziert, können 50 der winzigen 1/2-20 Druckpunkte mit einem max. Gesamthub von .22 betätigt werden. Werden die Hübe auf ein Minimum reduziert, ist dieser Wert sogar noch höher.

Destaco Druckübersetzer pneumatisch/hydraulisch – Serie 70101

Durch den Destaco Druckübersetzer der Serie 70101 wird Druckluft aus dem Leitungsnetz in hydraulischen Hochdruck umgewandelt. Viele Spannprobleme lassen sich ohne diese Möglichkeit der Drucktransformation überhaupt nicht oder nur mit großem finanziellen Aufwand lösen. Der großvolumige Ölsichttank versorgt das System bei Bedarf automatisch mit neuem Öl und die beweglichen Teile sind aus korrosionsbeständigen Materialien gefertigt. Der Rückhub erfolgt durch Federkraft. Dies bietet den Vorteil eines geringen Luftbedarfs und eines Einzelventilsystem.

Destaco Druckübersetzer pneumatisch/hydraulisch – Serie 70104

Der Destaco Druckübersetzer der Serie 70104 verfügt über einen Metalltank mit Ölstandanzeige, einen schnellen Rückhub dank einer 2. Luftleitung. Außerdem ist ein Betrieb in vertikaler und horizontaler Ausrichtung möglich. Viele Spannprobleme lassen sich ohne diese Möglichkeit der Drucktransformation überhaupt nicht oder nur mit großem finanziellen Aufwand lösen

 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformationen

Flohr Industrietechnik GmbH - Tel.: +49 (0)7751 / 8731-0 - info@flohr-industrietechnik.de